Termine die Autohalter kennen müssen

kfz versicherung kündigenEs gibt einige wichtige Zeiträume bzw. die Daten die man als Autofahrer besser nicht vergessen oder übersehen sollte. Sollte es doch passieren kann, so kann das unter gewissen Umständen gravierende und teils gefährliche Situationen nach sich ziehen. Viele können sich jetzt schon vorstellen um was es geht:

Der Zeitpunkt um auf Winterreifen zu wechseln

Wann sollte man auf Winterreifen wechseln? Das ist eine gute und wichtige Frage. Gesetzlich gibt es hier aktuell keine Vorschriften. Trotzdem sollte man den richtigen Zeitpunkt nicht übersehen. Denn wenn es dann doch mal schneit, es auf den Straßen glatt wird oder es einfach nur kalt wird, ist der richtige Zeitpunkt schon verpasst. ALs einfach zu merkende Faustregel kann man sagen:

“Winterreifen O bis O”

Und was bedeutet das jetzt genau? Ganz einfach Winterreifen von Oktober bis Ostern. Wenn man sich daran hält macht man nichts falsch. Natürlich kann man sich auch einfach andere Erinnerungshilfen zu nutze machen. Sehr einfach wäre zum Beispiel das man sich am Handy eine entsprechende Erinnerung speichert. Dies kann auch gleich als jährliches Ereignis erstellt werden. Dann wird man jedes Jahr aufs neue zum richtigen Zeitpunkt daran erinnert sich um die Winterreifen zu kümmern. Ähnliches kann man natürlich auch einfach im Outlook Kalender oder Google Kalender erstellen. Möglichkeiten gibt es hier viele.

Unser Tipp:

Auch wenn ihr aktuell bereits auf Winterreifen umgerüstet habt, erstellt euch doch gleich jetzt ein entsprechendes Ereignis für das kommende Jahr!

Ein weiterer wichtiger Zeitpunkt – die KFZ Versicherung

Bei der KFZ Versicherung lassen sich häufig einige Euro jährlich sparen wenn man zu einem anderen Anbieter wechselt. Selbst konnte ich hier bei meiner eigenen KFZ Versicherung über Hundert Euro jährlich sparen. Die Anbieter ändern laufend Konditionen, Tarife und Leistungen. Daher lohnt es sich regelmäßig die Kosten der eigenen KFZ Versicherung mit den Kosten anderer Anbieter zu vergleichen. Doch jetzt kommt der wichtige Punkt:

Man kann nicht einfach zu jedem beliebigen Zeitpunkt die KFZ Versicherung kündigen oder wechseln. Wenn die Hauptfälligkeit der Auto Versicherung zum Beispiel auf den 1. Januar fällt (häufigste Variante), so kann man jedes Jahr bis zum 30.11 kündigen und die KFZ Versicherung bei einem anderen Versicherungsanbieter abschließen. Wenn man diesen Zeitraum verpasst, wird es zwar nicht so gefährlich wie bei dem Versäumnis Winterreifen auszuziehen, aber man hat ggf. finanzielle Einsparungen verpasst. Daher ist auch hier unsere Empfehlung sich eine entsprechende Erinnerung im Handy oder einem anderen Kalender zu erstellen.

Nicht zu übersehen – die Hauptuntersuchung

Gerade weil der Zeitpunkt für die Hauptuntersuchung nur alle 2 Jahre wichtig wird (bzw. bei Neufahrzeugen erstmals nach 3 Jahren), kann man diesen leicht übersehen. Das die HU (Hauptuntersuchung) eine Maßnahme ist die man nicht verpassen darf, muss wahrscheinlich nicht weiter erläutert werden. Man kann natürlich regelmäßig im Fahrzeugschein oder auf dem Kennzeichen nachschauen wann die nächste HU fällig ist, doch wer macht das schon. Manche Autohalter erhalten rechtzeitig einen Hinweis von ihrem Autohaus (meist in Form eines Briefs), doch nicht jede Autowerkstatt bietet diesen Service an. Deshalb sollte man sich nicht ausschließlich hierauf verlassen. Auch hier kann wieder das Handy helfen. Eine Erinnerung oder ein entsprechender Kalendereintrag ist schnell und einfach erstellt und erinnert einen dann zum richtigen Zeitpunkt.

Fazit

Egal um welches Datum oder welchen Zeitpunkt es geht, wichtig ist diesen nicht zu verpassen. Greift man auf entsprechende Erinnerungsfunktionen im Handy oder Kalender zurück, sollte man daran denken den entsprechenden Reminder  nicht zu spät zu setzten sondern etwas im Vorlauf. Nur so hat dann auch noch genügend Vorlauf um nötige Termine zu planen und zu vereinbaren.

Termine die Autohalter kennen müssen
Beitrag bewerten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*